steuer-soldaten.de

Letzte Änderung -

August 16, 2018

Offiziersanwärter bei der Bundeswehr – Steuerliche Besonderheiten

Die Laufbahn zum Offizier bei der Bundeswehr umfasst Ausbildung und Studium. Für die Steuererklärung ergeben sich viele Steuersparpotenziale.

Steuerberater Ludwig Krüger - Spezialist für Soldaten
Ludwig Krüger

Sie haben eine Frage?

Als Soldat bedeutet die Ausbildung zum Offizier für Sie eine Vielzahl von Kommandierungen, Lehrgängen und in vielen Fällen ein Studium. Hieraus ergeben sich einige steuerliche Besonderheiten und Steuersparpotenziale, die wir Ihnen in diesem Artikel erklären wollen.

Vor dem Studium

Wenn Sie sich für die Offizierslaufbahn entscheiden durchlaufen Sie ein abwechslungsreiches Programm, das beispielsweise für einen Soldaten des Heeres derzeit wie folgt aussieht:

Laufbahn Offiziersanwärter steuerliche Besonderheiten

Bis zum Beginn des Studiums werden Sie regelmäßig kommandiert. Das bedeutet für Sie, dass Fahrtkosten sowie Verpflegungsmehraufwendungen anfallen. Zudem müssen Sie Erstattungen von der Bundeswehr berücksichtigen, sofern Sie diese erhalten.

Fahrtkosten

Innerhalb einer Kommandierung können Sie Fahrtkosten für den Hin- und Rückweg von Ihrer Wohnung zum Dienstort absetzen. Da diese Kosten ab dem ersten Euro nachgewiesen werden müssen, sollten Sie genau dokumentieren, welche Kosten angefallen sind. Das geht als Bahnfahrer relativ einfach mit den Bahntickets. Wenn Sie selbst mit dem Auto fahren, müssen Sie sich Ihren Kilometerstand immer zum Jahresbeginn bestätigen lassen und dokumentieren, wann Sie von wo nach wo gefahren sind. In unserem Blogartikel geben wir hierzu weiterführende Informationen.  Sollten Sie als Mitfahrer in einer Fahrgemeinschaft immer bei einem Kameraden mitfahren, empfehlen wir Ihnen dringend sich Mitfahrerquittungen ausstellen zu lassen, da Sie sonst keine Fahrtkosten nachweisen können. Auch hierzu haben wir einen separaten Blogartikel verfasst.

Unabhängig von dem Verkehrsmittel, das Sie nutzen, sollten Sie notieren, wann Sie von wo nach wo gefahren sind. Das ist auch für die nachfolgenden Verpflegungsmehraufwendungen von großer Bedeutung. Bei steuer-soldaten.de haben wir hierfür eine Fahrtenübersicht entwickelt, in der Sie regelmäßig die Fahrstrecken und Verkehrsmittel eintragen können. Wir errechnen daraus das Optimum an steuerlich abzugsfähigen Kosten für Sie. >>Fahrtenübersicht 2018 herunterladen<< 

Verpflegungsmehraufwendungen

Durch die Kommandierung können Sie meist nicht Ihre heimische Küche nutzen. Für die Mehrkosten durch die Verpflegung außer Haus gibt es Pauschalbeträge, die Sie im Rahmen Ihrer Steuererklärung für die ersten 3 Monate abziehen können. Für Deutschland gelten in 2018 folgende Verpflegungspauschalen:

Verpflegungsmehraufwendungen (VMA) - Pauschalen

Diese müssen bei gestellter Verpflegung in einem komplizierten Verfahren gekürzt werden. Mehr hierzu finden Sie in unserem Blogartikel

Erstattungen

Häufig bekommen Sie im Rahmen von Kommandierungen und Versetzungen Trennungsgeld. Dieses und andere Erstattungen müssen Sie von Ihren Werbungskosten abziehen, da Sie die Kosten nicht mehr in der angegebenen Höhe getragen haben. Andernfalls könnte das Finanzamt das als Steuerhinterziehung werten.

Studienzeit

Für das Studium werden Sie in der Regel das erste Mal langfristig versetzt. Hierdurch können Sie steuerliche Sparpotenziale ausschöpfen. Zudem sind viele Kosten durch das Studium steuerlich abziehbar. 

Lebensmittelpunkt - Doppelter Haushalt

Nur weil Sie zum Studium umziehen, heißt das nicht, dass Sie dort Ihren Lebensmittelpunkt haben. Generell ist der Lebensmittelpunkt der Ort, an dem die Mehrzahl Ihrer sozialen Kontakte ist und den Sie durchschnittlich 2 Mal im Monat aufsuchen (in Prüfungszeiten kann das unterschritten werden). Wenn Sie also in der Kaserne wohnen aber regelmäßig nach Hause zurückkehren, können die Fahrtkosten geltend gemacht werden. Für Soldaten, die sich am Studienort eine separate Wohnung nehmen, kommt der doppelte Haushalt infrage. Da dieser enorme Steuersparpotenziale bietet, empfehlen wir Ihnen unseren ausführlichen Artikel hierzu gründlich zu lesen und gegebenenfalls Kontakt zu uns aufzunehmen.

 Weitere abziehbare Kosten im Studium

  • Arbeitszimmer >>Mehr Informationen<<
  • Fahrten zu Bibliotheken, Lerngemeinschaften & Exkursionen
  • Fachliteratur
  • Druckkosten

Eine Übersicht aller steuerrelevanten Werbungskosten finden Sie in unserem E-Book „Was können Soldaten alles absetzen?“, dass Sie kostenlos bei Ihrer Anmeldung bei steuer-soldaten.de erhalten.

Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Steuererklärung?

Nutzen Sie unsere Onlinesteuererklärung speziell für Soldaten. Unser Steuerberater optimiert Ihre Steuererklärung und übernimmt die gesamte Kommunikation mit dem Finanzamt.
Mehr Erfahren
Steuerberater Ludwig Krüger - Spezialist für Soldaten

Ludwig Krüger

Steuerberater

Weitere interessante Artikel für Soldaten...