Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu steuer-soldaten.de

Sie haben eine Frage?

Allgemeine Fragen zu steuer-soldaten.de

Für wen ist steuer-soldaten.de gedacht?

steuer-soldaten.de ist die Online-Steuererklärung speziell für die Berufsgruppe der Soldaten.

Unser Service ist optimal für Soldaten, die zu wenig Zeit und Lust haben ihre Steuererklärung selbst zu machen und diese lieber kostengünstig vom Profi erstellen lassen. Für einen ledigen Soldaten wird die Steuererklärung für 119,- € von einem Steuerberater erstellt, der sich mit allen berufsspezifischen Besonderheiten von Soldaten auskennt. Einfach Kurzfragebogen ausfüllen, Belege Einscannen, Fertig.

In unserem Blogartikel "Wieso muss ich als Soldat Steuern nachzahlen?" haben wir ausführlich beschrieben, warum so viele Soldaten Steuern nachzahlen müssen.

Muss ich überhaupt eine Steuererklärung abgeben?

Soldaten bekommen in der Regel truppenärztliche Versorgung und haben dementsprechend keine Kosten für die Krankenversicherung. Da im Lohnsteuerabzugsverfahren Kosten für Krankenversicherung in Form einer Vorsorgepauschale berücksichtigt werden, fordert das Finanzamt diesen Steuervorteil von Soldaten zurück. Das funktioniert am einfachsten über die Einkommensteuererklärung. 

Selbst wenn Sie noch keine Aufforderung vom Finanzamt bekommen haben, empfehlen wir Ihnen immer eine Steuererklärung zu machen. Soldaten haben viele berufsspezifische Kosten, beispielsweise durch Kommandierungen, Versetzungen, Auslandseinsätze und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese wirken sich als Werbungskosten steuermindernd aus und gleichen den durch die Vorsorgepauschale entstehenden Steuernachteil aus, soweit die Krankenversicherungskosten geringer als die bereits abgezogene Vorsorgepauschale ist. Durch diverse Steuerberatungen für Bundeswehr-Soldaten haben wir die berufsspezifischen Besonderheiten kennengelernt. Seit dem spezialisieren wir uns stetig weiter auf die Berufsgruppe der Soldaten, um Sie optimal beraten zu können.

In unserem Blogartikel "Müssen Soldaten eine Steuererklärung abgeben?" haben wir das Thema für Sie ausführlich erklärt.

Welche Vorteile hat die Beauftragung eines Steuerberater?

Das deutsche Steuerrecht ist hoch komplex und unterliegt ständigen Änderungen. Hinzu kommen noch berufsspezifische Besonderheiten der Soldaten. Ohne Hilfe ist es kaum möglich, alle steuermindernden Aspekte zu berücksichtigen. Gerade bei Soldaten geraten Steuerprogramme schnell an Ihre Grenzen, wodurch eine Beratung durch einen Steuerberater immer wichtiger wird.

Die Steuerberater von steuer-soldaten.de sind auf die Erstellung privater Einkommensteuererklärungen von Soldaten spezialisiert. Das bedeutet, dass wir die Erfahrung und Kompetenz mitbringen, die Sie zu Recht erwarten. Wir wissen, was Sie alles absetzen können und was nicht. 

Sobald Sie Ihren Steuerbescheid vom Finanzamt erhalten haben, überprüft der Steuerberater diesen und informiert Sie, wenn sich ein Einspruch lohnt. Gerade bei Soldaten kommt es häufig vor, dass Steuerbescheide fehlerhaft sind. 

Kann ich steuer-soldaten.de vertrauen?

Mit der Onlinesteuererklärung übermitteln Sie sensible persönliche Informationen und Dokumente an Ihren Steuerberater. Unsere Onlinesteuererklärung unterliegt höchsten datenschutzrechtlichen Bestimmungen, um die höchstmögliche Sicherheit für Sie gewährleisten zu können. Des Weiteren bringt der Berufsstand des Steuerberaters die Pflicht zur Verschwiegenheit mit sich. Mehr Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen, finden Sie auf der Seite Sicherheit.

Ihr Steuerberater von steuer-soldaten.de hat sich auf die Erstellung von Steuererklärungen für Soldaten spezialisiert. Nach Erstellung der Steuererklärung erhalten Sie ein komprimierte Ausführung der Steuererklärung um eine abschließende Vollständigkeitskontrolle vornehmen zu können und uns diese abschließend zum Versand an das Finanzamt freigeben.

Ist steuer-soldaten.de sicher?

Ja Ihre Daten sind bei uns sicher. Für steuer-soldaten.de wurde ein spezielles Datenschutzkonzept entwickelt. Mehr Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen finden Sie auf der Seite Sicherheit.  

Wir sehen uns als eine virtuelle Steuerberaterkanzlei im Internet. Dennoch wird Ihre Steuererklärung nicht von einem Computer erstellt, sondern von einem staatlich geprüften Steuerberater mit Firmensitz in Hamburg.

Kann ich auch rückwirkende für mehrere Jahre eine Steuererklärung machen?

Sie können bei uns natürlich auch die Steuererklärung für die letzten Jahre machen lassen, sofern Sie diese noch nicht abgegeben haben. Der Preis für diese richtet sich nach dem Einkommen und Ihrer steuerlichen Situation in den jeweiligen Jahren. In der Steuer-ScanApp können Sie die Belege nach den verschiedenen Steuerjahren kategorisieren.

Preis für die Onlinesteuererklärung von steuer-soldaten.de

Wie ergibt sich der Preis von steuer-soldaten.de?

Die Preisgestaltung ist durch die Steuerberater-Vergütungsverordnung reguliert. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf einem angemessenen Verhältnis von Leistung sowie Verantwortung zum Haftungsrisiko des Steuerberaters. Dementsprechend haben wir speziell für Soldaten eine standardisierte Beratung gestaltet, die ein Pauschalhonorar ermöglicht.

Alle Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in unser Preisübersicht .

Kann sich der Preis ändern?

Soweit Sie unsere standardisierte Steuererklärung über den Fragebogen für Soldaten in Anspruch nehmen, rechnen wir ein Pauschalhonorar ab. Bei vollständiger Einreichung Ihrer Unterlagen ist eine Änderung des Preises nicht möglich. Sollte sich Änderungen aufgrund eines von Ihnen verursachten Mehraufwandes ergeben, informieren wir Sie im Voraus.

Falls über die standardisierte Beratung hinaus weitere Einkünfte haben, bieten wir Ihnen eine individuelle Steuererklärung an. Diese ist immer noch spezialisiert auf Soldaten, muss aber nach Aufwand entsprechend der Steuerberatervergütungsverordnung abgerechnet werden. Eine ausführliche Erklärung finden Sie in unserer Preisübersicht.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Bevor die fertige Steuererklärung zum Finanzamt gesendet wird, bekommen Sie von uns eine Zusammenfassung der Steuererklärung, in der Sie auch das Ergebnis einsehen können. Des Weiteren bekommen Sie die Rechnung für die erbrachte Leistung. Diese können Sie via Paypal oder Überweisung bezahlen. 

Ablauf der Onlinesteuererklärung bei steuer-soldaten.de

Wer erstellt meine Steuererklärung bei steuer-soldaten.de?

Ihre Steuererklärung wir von einem staatlich geprüften Steuerberater erstellt. Dieser hat sich schon für längere Zeit auf die Berufsgruppe der Soldaten spezialisiert und kann Ihnen somit eine optimale Beratung anbieten. Erfahren Sie mehr über den Steuerberater Ludwig Krüger auf seiner Seite.

Wie lange dauert die Bearbeitung?

Sobald alle erforderlichen Nachweise gemäß der Checkliste auf unserem Server hochgeladen wurden, wird die Steuererklärung erstellt. Für die Erstellung Ihrer Steuererklärung benötigen wir in der Regel 10 Werktage unter der Voraussetzung der Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. In der Zeit von März bis Mai sowie Oktober bis Dezember kann sich die Bearbeitung aufgrund von Überauslastungen verzögern. Im Falle der Gefahr von Fristüberschreitung werden wir entsprechende Anträge auf Fristverlängerung beantragen.

Wie lange benötigt das Finanzamt zur Überprüfung?

Zu einer genauen Bearbeitungszeit können wir leider keine Stellung nehmen, da dies allein in der Verantwortung des Finanzamtes liegt. Das Finanzamt hat eine maximale Bearbeitungszeit von 6 Monaten. Nach Erfahrungswerten erfolgt die Bearbeitung jedoch zwischen 8 und 12 Wochen.

Was ist, wenn im Fragebogen Punkte fehlen oder nicht für mich passen?

Schreiben Sie nach Abschluss des Fragebogens einfach eine Nachricht an Ihren Steuerberater und schildern Sie ihm das Problem. Wir melden uns dann schnellstmöglich mit einer Lösung bei Ihnen.

Welche Belege muss ich einscannen?

Nach abschließender Beantwortung des Fragebogen erhalten Sie eine Checkliste mit allen einzuscannenden Unterlagen. Als einfache Regel kann man sagen: Besser zu viel als zu wenig einscannen. Sollte das Finanzamt einen Originalbeleg benötigen, werden wir Sie informieren und diesen anfordern.

Ich weiß nicht, ob der Beleg relevant ist oder nicht?

Sollten Sie sich nicht sicher sein, empfehlen wir Ihnen den Beleg hochzuladen. Wir prüfen für Sie ob dieser relevant ist oder nicht.

Muss ich die Belege trotz Scan aufbewahren?

In seltenen Fällen fordert das Finanzamt Originalbelege ab. Hierfür sollten Sie alle Belege aufbewahren. 

Kann ich Fragen auch telefonisch klären?

Wir von steuer-soldaten.de wollen Ihnen die Erstellung der Steuererklärung so einfach wie möglich machen. Gerne können Sie uns per Mail, Whatsapp oder Telefon erreichen. Oder Sie vereinbaren einen Rückruf zur von Ihnen gewünschten Zeit. 

Ich habe noch Unterlagen gefunden, was nun?

Steuerrelevante Dokumente, die Sie später gefunden haben, müssen Sie auf jeden Fall nachreichen. Denn sollten Sie beispielsweise Kapitaleinkünfte nachträglich finden und nicht melden, wird das als Steuerhinterziehung gewertet. Deswegen nehmen Sie immer Kontakt zu uns auf. Wir können Ihnen sagen wie wichtig oder erfolgsbringend das Nachreichen ist. Je nach dem, ob die Beratung schon abgeschlossen wurde oder die Steuererklärung bereits an das Finanzamt übermittelt wurde, können eventuell zusätzliche Kosten für das Nachreichen entstehen. 


Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns gerne an 040 368 813 000 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an
info@steuer-soldaten.de